Ergebnisse der Mitgliederversammlung vom 22.02.2017, kurz zusammengefasst:
Neues Vorstandsteam gewählt --- neue Zielsetzungen diskutiert und beschlossen --- solide Finanzen --- positive Mitgliederzahlen --- Ausbildung läuft --- Arbeitstermine festgesetzt

Auf der Mitgliederversammlung wurde engagiert aber stets konstruktiv diskutiert und einige neue Lösungswege angedacht. Die längere Diskussion um Strukturen und Zielsetzungen des Vereins, die sich durch geänderte Rahmenbedingungen in den letzten Jahren (Änderung der Mitgliederstruktur, erschwerte oder arbeitsintensivere Rahmenbedingungen in Kooperation mit externen Stellen, Verbänden und der Universität) ergeben haben.

In Zukunft wird der Verein geleitet durch ein "Vorstandsteam": Kay (1.VS), Ludger und Holger (2.VS), Marlon (Finanzen).

Die weitere Struktur der Koordinatoren für die Boote und die Ausbildung wird beibehalten:
Ausbildung Binnen: Lukas (mit Unterstützung Patrick)
Ausbildung See: Eckhard und Detlef
YachtKo: Peter und (neu hinzu) Sascha
JollenKo: ChristianDi

Alle Personen wurden ohne Gegenstimmen von der Versammlung gewählt, oder bestätigt.

Weitere Infos folgen...

  

  

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,
hiermit lade ich Euch recht herzlich zur Mitgliedeervesammlung - Achtung Terminänderung: jetzt am Mittwoch 22.02.2017 um 19.00 Uhr - in das Wupperstübchen der Uni-Kneipe der Bergischen Universität Wuppertal ein.

TAGESORDNUNG
Top 1: Regularien
Kurzer Bericht des Vorstands.
Top 2: Kassenbericht von Holger Timm
Übersicht über die aktuelle Kassenlage (Beiträge, Ausbildungskosten, etc.)
Top 3: Marot Planung weiterer Arbeiten
Zustand der Marot, Nutzung 2017, Winterlager und Arbeiten, Planung 2018
Top 4: Conger
Zustand der Conger, Nutzung 2017, Winterlager und Arbeiten, Planung 2018
Top 6: Aufnahme neuer Mitglieder
Aufnahme neuer Mitglieder bzw. Abstimmung über die „Vollaufnahme“ von Opti-Mitgliedern
Top 7: Entlastung des Vorstandes
Top 8: Wahlen
1. Vorstand, Kassenwart, Marotbeauftragter,
Top 9: Verschiedenes
Alles was sonst nirgendwo reinpasst.

Ich bitte ALLE Mitglieder - auch die, die zwischendurch nicht dabei sein konnten - um ihreTeilnahme.

Viele Grüße
Für den Vorstand
Patrick Richter

  

  

Die Studentische Segelvereinigung Wuppertal e.V. wurde von Studierenden der Bergischen Universität Wuppertal gegründet. Ziel des Vereines ist es jungen Leuten das Segeln in entspannter Atmosphäre beizubringen und das oft kostenintensive Hobby erschwinglich und greifbar zu gestalten. Die Mitglieder des Vereins sind eine bunte Mischung aus Studierenden, ehemaligen Studierenden, zugezogenen Seglern und allen anderen, die sich in irgendeiner Form dem Segelsport verschrieben haben. Aufgrund der langjährigen Erfahrung der Gründungsmitglieder und einer großen Portion Engagement aller interessierten Mitsegler bietet der Verein seit vielen Jahren eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu allen Sportbootführerscheinen und amtlichen Befähigungsnachweisen an: SBF-Binnen, SBF-See, SKS, SSS und SHS. Die Ausbilder in Theorie und Praxis sind allesamt erfahrene Segler und Mitglieder des Vereins, die sich ehrenamtlich einsetzen. In den Niederlanden unterhält der Verein eine Segelyacht vom Typ Compromis 777 und ab 2015 auf der Bervertalsperre unsere Jolle vom Typ Conger, die den Mitgliedern des Vereines zur Verfügung stehen.

Wir treffen uns jeden Dienstag ab 20.00Uhr in der Uni-Kneipe der Universität Wuppertal.

Ein Teil des Webangebotes ist nur für Mitglieder, Freunde oder SchülerInnen des Vereines sichtbar. Sofern Ihr zu diesem Personenkreis gehört, so logt Euch doch bitte über das Menue links ein, dort ist auch eine Neuregistrierung möglich. Bei Fragen, Kritik oder Fehlern bei der Webseite, Email-Funktionen... bitte einfach im Forum oder per Email-Funktion die Admins nerven!

Mitglied werden in unserem Verein

Bei der Studentischen Segelvereinigung Wuppertal e.V. kann jede natürliche Person Mitglied werden. Wir freuen uns natürlich über jeden/ jede Interessenten/in, bevor sich die Frage einer Mitgliedschaft aber stellt sollten sich Interessierte aber erstmal bei diversen Vereinstreffen und -Veranstaltungen blicken lassen um zu schauen ob es für beide Seiten auch "passt". Sollten Aufnahmewillige dann immer noch nicht abgeschreckt sein ;-) so kann ein Antrag auf Mitgliedschaft gestellt werden. Für Neu-Mitglieder geht der Weg immer über eine "Opti-Mitgliedschaft", die mit dem hier verfügbaren Antragsformular beantrag werden kann. Die Optimitgliedschaft kann kurzfristig vom Vorstand genehmigt werden und schon ist die Aufnahme vollzogen. Für die Opti-Mitgliedschaft fällt lediglich die halbe Mitgliedsgebühr an (Stand 2015: Opti 27,50€ und Vollmitglieder 55,00€ / Jahr).
Opti-Mitglieder haben alle Rechte der Vollmitglieder (z.B. Nutzung der Vereinsschiffe und Boote) jeoch kein Stimmrecht auf den Mitgliederversammlungen des Vereins. Hier haben Opti-Mitglieder lediglich eine beratende Stimme.
Nach einer Opti-Mitgliedschaft von einigen Monaten kann auf der folgenden MV ein Antrag auf Vollmitgliedschaft gestellt werden, dies kann formlos dem Vorstand vor der MV schriftlich/ per Email mitgeteilt werden. Über den Antrag auf Vollmitgliedschaft entscheidet dann die MV mit einfacher Mehrheit.

 

Verbandsmitgliedschaften

Die Studentische Segelvereinigung Wuppertal e.V. ist ordentliches Mitglied folgender Verbände und Organisationen:

Die Mitgliedsnummer bei den Segelverbänden lautet „NW400“ bei Veranstaltungen oder Regatten werden wir geführt als „1.SSV-Wuppertal. Durch die Mitgliedschaften ergeben sich diverse Möglichkeiten an Fortbildungen der Verbände teil zu nehmen, darüber hinaus können Versicherungsleistungen durch die Mitgliedschaft in Anspruch genommen werden.