Motorboote

Wir legen in unserem Verein einen deutlichen Schwerpunkt aufs Segeln. Aber bei unseren Ausbildungen setzen wir natürlich auch Motorboote ein. Die Aufgaben der Motorboote reichen vom Schleppen, Transport von Personen und Ausrüstung sowie allgemeine Absicherung der praktischen Ausbildung und Regatta. Nicht zuletzt dienen die Motorboote natürlich  auch als Ausbildungsboote der Motorausbildung.

Das aktuelle Motorboot für die Binnen-Ausbildung ist der Typ Maril 570, eine offene Motorslup mit Innenborder-Diesel und Radsteuerung.

Technische Daten Maril 570
maril-570  1 Länge    5,70 m
Breite   2,32 m
Tiefgang   0,50 m
Durchfahrtshöhe   0,95 m
Gewicht   1,05 to
Motor (Diesel)   27 PS
CE-Kategorie   C
Personen   8

maril-570  2

Die Maril 570 hat im letzten Jahr die gestellten Anforderungen gut erfüllt, so werden wir in den nächsten  Jahren wohl erstmal bei diesem Bootstyp bleiben. Das Boot ist einfach zu handeln, hat ein klar definiertes Fahrverhalten und ist zudem bequem und einigermassen leise. Die feste Badeleiter, stabile Lage und viel ebener Arbeitsbereich im Boot sind zusätzliche Sicherheitsaspekte. Aktuell chartern wir dieses Boot bei "De Kuilart" in Koudum.

 lytse lady

In der Vergangenheit haben wir diverse andere Ausbildungsboote benutzt, besonders zu erwähnen ist hier sicherlich das Stahlboot Lytse Lady, die uns lange Zeit begleitet hat, kaum ein Boot hat so polarisiert von zu "hässlich zum Sinken" bis "zuverlässiger Traktor" und unzähligen anderen Meinungen war alles vertreten. Aber eigentlich haben wir sie geliebt und alle kannten ihren Namen!

 

 

 

 Andere für die Ausbildung genutzte Motorboote waren die Horrasloep 650 und das Notarisboot.
horrasloep-650notarisboot

 

In der Ausbildungswoche machen aber auch etliche andere Schlauch- und Motorboote die Gewässer unsicher, alles was schwimmen kann wird fleissig genutzt.

rubberduck  203   rubberduck  214   rubberduck  209